Facebook Pixel

Unterschied Office 2019 zu Microsoft Office 365

Unterschied Office 2019 zu Microsoft Office 365

Unterschied Office 2019 zu Microsoft Office 365

Am Markt existieren unterschiedliche Angebot zum Microsoft-Programmpaket Office, vor allen Dingen existieren Office 365 Angebote und Office 2019 Angebote. Doch wo ist der Unterschied zwischen den beiden Office-Paketen? Beide werden von Microsoft angeboten, aber zu unterschiedlichen Preisen und vor allen Dingen Preismodellen:

  • Wer das Office 2019 Paket kauft, zahlt einmal für das Produkt und darf die Programme ein Leben lang nutzen – ohne erneut zu bezahlen.
  • Wer das Office 365 Paket kauft, zahlt jährlich und damit jedes Jahr für die Nutzung der Programme.

Der offizielle Office 365 Preis pro Jahr ist im ersten Jahr bereits teurer als der Einmal-Preis für ein Office 2019 Paket bei Software-Dreams.com.

Microsoft freut sich über jeden, der jedes Jahr neu für das Office-Paket zahlt – es geht aber auch anders: Man kauft eine Einmal-Lizenz für das Office 2019 Paket, die dann lebenslang gilt.

Was sind die weiteren Unterschiede zwischen Office 2019 und Office 365?

Der gewöhnliche Office-Anwender ist mit dem Office 2019 Paket sehr gut bedient, zumal man sich einzelne Zusatzmodule immer noch dazu erwerben kann. Ein paar Dinge gilt es bei den Microsoft-Office-Produkten zu beachten:

Microsoft (Office) Paket 365:

  • Erlaubt die Benutzung der Office Anwendungen auf mehreren Geräten. Die Lizenz ist an den Anwender und nicht an das Gerät gebunden.
  • Laufende Erweiterungen werden im Rahmen des Pakets „kostenlos“ zur Verfügung gestellt
  • Der Cloud-Speicher One Drive von Microsoft ist im Microsoft 365-Paket enthalten, - man kann also Daten nicht nur auf der Festplatte, sondern auch in der Microsoft, d.h. One-Drive-Cloud speichern und dann von jedem Rechner der Welt abrufen
  • Wer eine gute Internetverbindung hat, kann die Office-Pakete auch online nutzen und muss sich das Programm gar nicht erst herunterladen. Das erfordert jedoch eine stabile und schnelle Internetverbindung.
  • Jedes Jahr bucht Microsoft allerdings den Abo-Preis für das Microsoft 365 Paket ab

Microsoft Office 2019 Paket:

  • Die Lizenz ist auf einen einzigen Rechner beschränkt. Den meisten Nutzern reicht das.
  • Man kauft einmal die Lizenz und muss nicht jährlich eine Abo-Gebühr zahlen. Gibt es ein Update für das Microsoft Office 2019 Paket, wird einem das kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Microsoft Office 2019 enthält ebenso die wichtigsten Office-Anwendungen wie Word, Excel und Power Point. Mit Office 2019 hat man jedoch keinen Zugriff auf den Cloud-Speicher One Drive, den allerdings die wenigsten Nutzer tatsächlich auch gebrauchen
  • Das Programm muss man sich einmal herunterladen, das Benutzen der Online-Version von Word oder Excel ist mit dem Office 2019 Paket nicht möglich.

 

Fazit: Wer nicht immer die allerneusten Programmfeatures benötigt, ist mit dem Kauf eines soliden Office 2019 Pakets sehr gut bedient und hat eine moderne Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und auch Präsentationssoftware (Power Point). Wer Wert darauf legt, automatisch der Firma Microsoft jedes Jahr Geld zu überweisen und dafür die Programme auf mehreren Geräten nutzen zu dürfen, kann sich für Microsoft 365 entscheiden. Wer nur mit einem Computer oder Laptop arbeitet oder mit maximal zwei Geräten, für den empfiehlt sich auf jeden Fall ein Office 2019 Paket.

Verwandte Produkte